Sie sind hier:
  • Kontakt

Öffnungszeiten:

Allgemein (Geschäftsstellen)
montags bis freitags 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr.

Rechtsantragstellen
in Bremen montags bis freitags von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
in Bremerhaven dienstags und donnerstags von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

So erreichen Sie uns

Kammern Bremen

, jpg, 38.4 KB
Eingang - Justizzentrum Am Wall

im Justizzentrum Am Wall 198, 28195 Bremen

Tel.: 0421 361-5341
Fax: 0421 361-5453

eMail:

office@arbeitsgericht.Bremen.de

Das Arbeitsgericht liegt im Innenstadtbereich und ist zu Fuß in wenigen Minuten vom Hauptbahnhof Bremen zu erreichen.

Einen Stadtplan finden Sie unter www.bremen.de.

Bei Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel können Sie mit den Straßenbahnlinien 4, 5, 6 und 8 sowie mit den Buslinien 24 und 25 bis zur Haltestelle "Schüsselkorb" oder "Domsheide" fahren.

Die Fahrpläne der Bremer Straßenbahn AG (BSAG) finden Sie unter www.bsag.de.

Parken können Sie in den Parkhäusern "Violenstraße", "Katharinenklosterhof" oder "Ostertor/Kulturmeile". Nähere Angaben zu den Parkhäusern finden Sie unter www.brepark.de.

Kammern Bremerhaven

Ein Foto mit der Frontansicht Leher Rathaus, JPG, 23.3 KB
Das Leher Rathaus

Brookstr. 1
27580 Bremerhaven

Tel.: 0471 596-13045
Fax: 0471 596-13048

eMail:

office@arbeitsgericht.Bremen.de

Einen Stadtplan und Informationen zu Bus- und Straßenbahnverbindungen finden Sie unter www.bremen.de

Weitere Auskünfte erhalten Sie hier: Bremen-Online

Weitere wichtige Hinweise:

Aus technischen und rechtlichen Gründen ist es nicht möglich, bei einer Justizbehörde per E-Mail Klage zu erheben, Anträge zu stellen, Rechtsmittel einzulegen oder sonstige Prozesserklärungen abzugeben. Derartige Prozess-handlungen können nur schriftlich auf dem Postweg, per Telefax, in erst-
instanzlichen Verfahren zur Niederschrift vor der Rechtsantragstelle oder per Elektronischem Rechtsverkehr vorgenommen werden.

In Bremen ist ein Nachtbriefkasten (pdf, 570.6 KB) links am Eingang des Justizgebäudes installiert. In Bremerhaven wird der Nachtbriefkasten beim Amts-
gericht, Nordstraße 10 (ca. 300 m Entfernung) mitgenutzt. Durch Einwurf von Schriftstücken bis 24.00 Uhr des Tages können Fristen gewahrt werden. Die Post wird automatisch von der danach eingehenden Post getrennt. An beiden Standorten wird der Nachtbriefkasten täglich morgens geleert und auf seine Funktionsfähigkeit geprüft.